blog_packliste_5.jpg

Packliste für eure Reise: Meine Checkliste damit nichts vergessen wird

Eine Übersicht an Dingen die auf meinen Reisen nicht fehlen dürfen und eine Anleitung für euch zum selber packen, damit auch ihr nichts vergesst.

Vor jeder meiner Reisen finde ich es hilfreich, eine Übersicht der Artikel zu haben, die ich einpacken möchte. So kann ich alles nacheinander abhaken und bin sicher, dass ich auch nichts vergessen habe. Deshalb habe ich mir eine Reise-Checkliste erstellt, die auch ihr für eure nächste Reise zur Hilfe nehmen könnt. 

Am Ende des Beitrags könnt ihr euch die Checkliste als pdf downloaden und ausdrucken. 

Warum ich gerne mit Packliste packe?

Ob Städtetrip, längere Rundreise oder oder oder…. Ich erstelle mir eigentlich immer eine Packliste und packe meinen Koffer oder Rucksack bereits mehrere Tage vor Abreise. Damit ich nichts vergesse, was ich wirklich benötige, habe ich eine Checkliste erstellt, die ich immer wieder verwenden kann. Denn auch bei unterschiedlichen Reiszielen, bleiben die Basics immer gleich und ich muss die Liste nicht immer neu erstellen.

Meine Packliste könnt ihr noch individuell ergänzen. So seid ihr für eure nächste Reise optimal vorbereitet.

Wichtige Reisedokumente, Geld und Kreditkarten

  • Reisepass (oder Personalausweis)  – (mind. noch 6 Monate gültig und zwei freie Seiten; Kopie am besten an die eigene Email Adresse senden)
  • Je nach Reiseziel Visum beantragen: Auf der Webseite des Auswärtigen Amtes zu finden
  • Kreditkarten
  • Bargeld (Euro/Dollar) 
  • Reiseversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Bestätigung der Hotelreservierung oder des  Reiseveranstalters
  • Tickets für Flug, Bus oder Bahn
  • Adresse der ersten Unterkunft (benötigst du oft am Flughafen für die Einreisedokumente)
  • Wichtige Notfalladressen und Telefonnummern deiner Bank, Kontakte der Angehörigen oder auch für die Auslandskrankenversicherung

evtl. zusätzlich:

  • (Internationaler) Führerschein)
  • Vignette/Mautkarte
  • Navigationsgerät oder GPS (mittlerweile fast alles fürs Smartphone erhältlich)
  • Impfpass (in manchen Ländern ist bei Einreise ein Nachweis für die Gelbfieberimpfung notwendig)
  • Medikamente

Tipp: Scannt die wichtigsten Dokumente (Reisepass, Führerschein, Impfpass, Krankenkarte) und sendet sie euch per Email zu, damit ihr im Notfall auf sie zurückgreifen könnt. Ich nehme zusätzlich immer noch eine ausgedruckte Kopie mit.

Handgepäck

Als nächstes kommt das Gepäckstück, welches die wichtigsten Utensilien beinhalten sollte:

  • Kontaktlinsen
  • Kontaktlinsenflüssigkeit
  • Brille
  • Hygieneartikel wie Zahnpasta, Zahnbürste, Deo, Bürste
  • Feuchtigkeitscreme (bei längeren Flügen wird die Haut immer sehr trocken)
  • Kamera, Kameratasche, Ladekabel, SD Karten
  • Laptop, Ladekabel
  • Externe Festplatte
  • Handy, Ladekabel
  • Geldbörse
  • Reispass
  • Ein gutes Buch und einen Reiseführer
  • Kopfhörer
  • Handdesinfektionsmittel
  • Transparente Tasche: Packt alle, wirklich alle Flüssigkeiten in transparente Taschen. In vielen Supermärkten oder auch bei DM gibt es passende Zipper-Beutel

Damit der Flug so angenehm wie möglich wird, noch einiges für den nötigen Komfort:

  • Reisekissen oder Nackenhörnchen
  • Ohropax und Augenmaske

Hauptgepäck  – Reiserucksack oder Koffer?

Bei längeren Rundreisen oder Roadtrips hat sich bei mir ein Reiserucksack bewährt. Damit bin ich einfach flexibler, wenn ich manche Strecken auch mal ein kleines Stück zu Fuß zurücklegen muss. Für Kurztrips oder Städtereisen nehme ich meistens einen kleinen Trolly den ich dann als Handgepäck nutze. 

Kleidung und Schuhe

  • 1 lange Hose, 2-3 kurze Hosen
  • T-Shirts / Tops packe ich meist nur für 1 Woche ein und wasche sie während der Reise
  • 1- 2 dünne Sweatshirts 
  • 1 Fleece
  • Unterwäsche (wie die T-Shirts ebenfalls nur für 1 Woche)
  • Socken, je nach Klima meist nur 3 Paar
  • 2 Bikinis, damit einer zum Wechseln dabei ist
  • Schlafanzug / Schlafshirt / Shorts
  • Halstuch (für Kopf oder Nacken bei Durchzug oder Klimaanlage)
  • Flip Flops oder Sandalen, 1 Paar Turnschuhe
  • Softshelljacke
  • Reisehandtuch

Sonstige Dinge fürs Gepäck

  • Kleine Taschenlampe (je nach Reiseziel sehr nützlich – z.B. im Busch von Südafrika)
  • Moskitonetz (optional)
  • Steckdosen - Adapter (je nach Reiseziel)

Körperpflege 

Dinge für die Körperpflege sind die wichtigsten Gegenstände außer der Kleidung. Mittlerweile findet man in so gut wie jeder Drogerie alles Mögliche in kleiner Reisegröße und sogar für das Handgepäck tauglich. So könnt ihr viel Platz sparen.

Da häufig Ablageflächen fehlen, habe ich mir irgendwann einen Kulturbeutel zugelegt, den ich aufhängen kann und in dem in verschiedenen Fächern alles seinen Platz findet.

  • Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide
  • Haarbürste oder Kamm
  • Deodorant
  • Shampoo und Duschgel
  • Sonnencreme 
  • Gesichtscreme, Lotion
  • Lippenbalsam (ich nutze auch Sonnenlippenschutz)
  • Rasierer und Klingen
  • Körperpflegeartikel
  • Hygieneprodukte für Frauen (Tampons, …)
  • Ersatz-Kontaktlinsen
  • Kleiner Kosmetikspiegel
  • Nagelpflegeset

Zusätzliche Dinge:

  • Wäschebeutel
  • Kleiner Reiseföhn

Medikamente

Natürlich gibt es in allen Ländern irgendwo Apotheken und manche Medikamente sind vor Ort sogar günstiger oder effektiver als hier bei uns in Deutschland (z.B. Moskitospray). Jedoch ist man je nach Reiseland auch in Gegenden unterwegs, in denen es weit und breit keine Apotheke gibt. Ich bin dann gerne vorbereitet und habe die wichtigsten Medikamente immer dabei. 

  • Pflaster
  • Schmerz- und Fieberhilfsmittel  wie Paracetamol, Ibuprofen
  • Kohletabletten (helfen mir immer)
  • Wundsalbe, z. B. Bepanthen
  • Medikamente  gegen Durchfall und Übelkeit, z.B. Imodium akut
  • Malaria-Prophylaxe (je nach Reiseland und nur nach Absprache mit Hausarzt)
  • Mückenspray, z. B. Anti Brumm mit dem Wirkstoff Deet (die  lokalen Mittel sind meist sogar noch besser)
  • Desinfektionsgel-/tücher

Urlaubscheckliste zum ausdrucken

Hier könnt ihr euch die Packliste für die nächste Reise als PDF downloaden und ausdrucken: Packliste 


Jetzt kann die Vorfreude auf den nächsten langersehnten Urlaub beginnen. Ich wünsche euch viel Spaß!

Tags: Tipps alle Beiträge


© 2017. Jennifer Müskes. All rights Reserved.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen